26.10.2017

Das Wort zum Freitag - Heilige Nudelmesse und Reformation




Drei Feiertage liegen eng beisammen: Weltnudeltag, Halloween und Reformationstag.

Halloween wird vom Volk am meisten gefeiert. Kein Wunder, hat sich doch herumgesprochen, das ist ein altes, pastafarianisches Fest. Immer um Halloween wird es kalt, es liegt klar auf der Hand, das kommt durch die vielen Piraten, die dann durch die Straßen ziehen.

Vom Staat wird der Reformationstag am meisten protegiert. Klar, Luther hat die Welt verändert und wird dafür gefeiert.
Noch mehr jedoch hat die Pasta die Welt verändert, der Weltnudeltag geht aber immer noch unter.  Das ist besonders ungerecht, da die Nudligation im Gegensatz zur Reformation ausschließlich positiv war.
Gegen diese schreiende Diskriminierung der Nudel hilft nur eins: Die Heilige Nudelmesse am Reformationstag.



Seid dabei, wenn wir die am
31.10.17 im MIO Restaurant Leipzig, Beethovenstraße 21
um 13:00 Uhr feiern.
Noch besser ist, ihr kommt schon 10:00 Uhr dort hin. Die gbs Leipzig lädt dann zum "Säkularen Frühstück" ein.
Das passt doch wie Piratenfaust auf Spießerauge.



Noch mehr, nämlich ein komplettes Wochenende, gibt es
am 28. und 29.10.17 in Fredelsloh und Göttingen

Das Bildungswerk Leben und Umwelt / Alte Schule Fredelsloh macht eine Veranstaltung zum Thema „Pastafari“ und die Kirche des Fliegenden Spaghettimonster. Die für euch sicher besonders interessanten Sachen habe ich mal fett gesetzt. Aber es lohnt sich ganz sicher, auch bei den anderen dabei zu sein.

Samstag, 28. Oktober 2017
➔ 9 Uhr – gemeinsames Frühstück mit Pastafari-Gedanken, Alte Schule Fredelsloh
➔ 12 Uhr – Pastafari Demo mit Nudelmesse, Altes Rathaus Göttingen (Fahrgemeinschaften)
➔ ca. 15 Uhr – Jörg bereiten Nudeln vor, wenn wir aus Göttingen wieder kommen.
(Alte Schule Fredelsloh)
➔ 19 Uhr - Vortrag und göttliche Auseinandersetzung mit Bruder Spaghettus, Schwester Elli 
Spirelli und „K.-W.“ Pastor Klaus-Wilhelm Depker (Alte Schule Fredelsloh) 

Sonntag, 29. Oktober 2017

➔ 9 Uhr – gemeinsames Frühstück mit Pastafari-Gedanken, Alte Schule Fredelsloh
➔ ca. 11 Uhr – Prozession mit Bruder Spaghettus und Schwester Elli Spirelli beim
„Lichtermarkt“ in Fredelsloh
➔ 13 Uhr – Mittag – Es gibt Spaghettis !!! 
Anmeldung:
Telefonisch bei Jörg, Alte Schule Fredelsloh 05555 522 (Ran an das Telefon!)
- Seminarkosten - „freie Selbsteinschätzung“ - Das Sparschwein steht auf dem Tisch…
- Verpflegung wird vor bereitet und gemeinsam gezaubert...

- Übernachtung möglich…..

Sogar die erste Zeitung hat schon berichtet. Eine weitere wird noch folgen.
Nun fehlt nur noch ihr.

Ich hoffe sehr, wir treffen uns irgendwo.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen