10.09.2014

Wieder drei Plätze zur Kirchweihe frei



Leider mussten drei Pastafari kurzfristig absagen, die Chance für euch nachzurücken und euch noch anzumelden. 
Die Wetterprognose für Sonnabend ist für Templin bestens. 
Also ran an die Tasten,  wer zuerst kommt, mahlt zuerst.
Auch von den über 40 eingeladenen Templinern gab es schon eine Absage, aber eine sehr nette. Bürgermeister Detlef Tabbert bedauert, dass er da schon einen länger feststehenden Termin hat, wünscht uns aber für unsere Veranstaltung alles Gute. 

Wir wünschen Pfarrer Uwe Eisentraut, dem Leiter des Waldhofs Templin, alles Gute, vor allem schnelle Genesung. Der wollte auch zu unserer Kirchweihe kommen, hat sich aber leider die Schulter gebrochen.

Spannend bleibt, ob sonst noch jemand von den eingeladenen Vertretern anderer in Templin ansässiger Religionen oder aus der Stadtverordneten-versammlung kommen wird.

Der Sekt für den Empfang ist jedenfalls schon kalt gestellt.

Wenn nicht, trinken wir den eben mit den Italienern und euch aus. :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen